VBA – Spezialkurs

Leistungen:
Der nächste Termin für den VBA Spezialkurs ist der 07. und 08. Juli 2014. Weitere Termine werden hier in Kürze bekannt gegeben.

Leistungen:
• Kleine Gruppen (max. 6 Teilnehmer)
• Kursleitung auf höchstem Niveau durch einen unserer Ingenieure*
• Seminarunterlagen auf USB-Stick (zum mitnehmen)
• 2 x Mittagsverpflegung, Snacks und Getränke während des Kurses
• Teilnahme-Zertifikat
(*falls verfügbar)

Preis:
Die Schulungskosten für einen offenen Kurs mit einer Mindestteilnehmerzahl von drei Personen betragen 450€ (535,50 € inkl. 19% MwSt.) pro Person.

(siehe hierzu unsere AGB )

Schulungsort: Innerhalb der Räumlichkeiten von aquabench GmbH, Niederlassung Köln, Frankfurter Str. 520, 51145 Köln

Schulungszeit: 16 UStd. (2 Tage) – 1 UStd. entspricht 45 Min.; zwischen 2 UStd. ist jeweils eine Pause von 10 Min. vorgesehen. Beginn ist um 09.30 und Ende 16.30 Uhr, außer es wird im Kurs für den 2. Schulungstag eine andere Zeit unter den Teilnehmern vereinbart.

Trainingsinhalte:
1. Kurze Einführung in die Programmierung mit VBA
2. Kurzer Exkurs: Aufzeichnen von komplexen Makros in PPT, Word und Excel -> Tipps und Tricks
3. Erklärung der durch uns genutzten Makros unter folgenden Gesichtspunkten:
4. Grundlagen der VBA Programmierung:
a. Variablendeklaration,
b. sinnvolle Datentypen festlegen und verwenden,
c. Arbeiten mit Rückgabewerten,
d. Erstellen von Schleifen- und Kontrollstrukturen (Überwachungsfenster),
e. Erstellen von benutzerdefinierten Prozeduren mit Übergabeargumenten
5. Möglichkeiten der Verbesserungen
a. Struktur der Makros
b. Gibt es sinnvollere Befehle?
c. Wie können diese Befehle gezielt gesucht werden
d. Welche Teile sind überflüssig?
6. Ablage der Makros, Makroverwaltung
7. Tipps zur Programmierung programmübergreifender Makros
Hier werden vor allem folgende Punkte in Frage kommen:
a. Grafiken: Einbindung in PPT oder Word (inkl. Positionierung, Größenanpassung, und Zuschneiden)
b. Daten (Text, Zahlen, Symbole): Einbindung in Word, PPT und vor allem Publisher
c. Serienemails mit Daten aus Excel und individualisierten Anhängen, verschickt über Outlook

Zielgruppe:
Der VBA Grundkurs wendet sich an Personen, die versiert in Office-Anwendungen sind und diese erweitern oder speziell anpassen möchten.

Über VBA:
VBA erlaubt dem Anwender das Spektrum von z.B. Excel oder Word an die eigenen Bedürfnisse anzupassen und die Anwendungen beträchtlich zu erweitern. Programmgesteuerte Daten können zwischen verschiedenen Anwendungen ausgetauscht, und eigene komplexe erstellt werden. Im Fokus des Grundkurses stehen grundlegende VBA-Befehle und Techniken, die Bedingung für die Erstellung eigener Anwendungen sind. Lesen Sie auch hierzu den Artikel “VBA – der Ferrari unter Microsoft Office”

Ausbildungsziel:
Dieser Kurs soll den Anwender in die Lage versetzen, das Grundgerüst eines VBA-Programms zu erstellen und dieses um Anwendungen zu ergänzen, die eine der Aufgabe angepasste Verarbeitung gestatten.

Voraussetzungen:
Gute Grundkenntnisse in Windows (MS Excel/ MS Office).

Methodik:
Arbeiten am PC, Übungen und Praxisbeispiele

Bewertungen des VBA Grundkurses:
Nachfolgend finden Sie unsere Teilnehmer Bewertungen aus den vergangenen VBA Grundkursen, die bei der seneos Akademie anhand von Bewertungsbögen im Anschluß an den Kurs, eingegangen sind. Auf Nachfrage stellen wir eine detaillierte Auswertung zur Verfügung.

Im Durschnitt wird unser VBA Grundkurs mit 1,8 bewertet, wobei
5 die schlechteste und 1 die beste Bewertung ist.
Es haben insgsamt 23 Teilnehmer eine Bewertung abgegeben.
(Stand 05/2013)

Claudia Andree in Alle Kurse