Kursformen

Die seneos Akademie bietet drei verscheidene Formen von Kursen an, die offenen Kurse, geschlossenen und inhouse Kurse. Was das beduetet wird hier erklärt.

Offene Kurse

Unsere offenen Kurse finden zu festgelegten Terminen und wahlweise in Köln oder Lippstadt statt. Hierzu können sich Einzelpersonen eines Unternehmens oder privat anmelden. Möchten drei oder mehr Personen eines Unternehmens an einem offenen Kurs teilnehmen und die vorgegebenen Termine sind unpassend, kann ein neuer offener Kurs zu einem passenden Termin eingerichtet werden.

Die seneos Akademie begrenzt Ihre Teilnehmerzahl in offenen Kursen auf sechs Personen, da andersfalls eine ungestörte Lernatmoshäre nicht garantiert werden kann. In unseren kleinen Lerngruppen können individuelle Probleme direkt angesprochen oder auch Arbeitsmaterial mitgebracht werden, um für den Teilnehmer relevante Lösungen in seiner IT-Struktur aufzuzeigen.

Unsere offenen Kurse zeichnen sich durch ein familiäres Flair und gute Arbeitsatmosphäre aus. Dies beginnt bei Snacks und Getränken während des Kurses und einem gemeinsamen Mittagessen (im Preis inklusive) in der Pause.

Unsere Schulungsunterlagen bekommen die Teilnehmer auf einem USB Stick (im Preis inklusive), der nach dem Kurs mit nach Hause genommen werden kann.

Parkplätze stehen kostenfrei für Schulungsteilnehmer zur Verfügung. Darüber hinaus genießt die seneos Akademie eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel. Sie ist 5 Gehminuten vom S-Bahnhof “Köln Technologiepark” entfernt.

Die seneos Akademie freut sich auf Sie, bei einem unserer nächsten offenen Kurse!

Geschlossene Kurse

Die geschlossenen Kurse werden Firmen oder Unternehmen angeboten, die den gebuchten Kurs bei der seneos Akademie nicht innerhalb ihres Unternehmes, sondern in den Räumlichkeiten der seneos durchführen möchten. Die seneos stellt dann das technsiche Equipment und eventuell notwendige Software Lizenzen zur Verfügung. Darüber hinaus übernimmt die seneos die Organisation und Kosten (je nach Bedarf) des Catering, der Parkplätze und dier Räumlichkeiten.

Bei geschlossenen Schulungen bleibt das zu schulende Unternehmen oder die Firma exklusive unter sich. Firmenrelevante Daten können zu diesem Kurs mitgebracht udn bearbeitet werden.

Die Teilnehmerzahl ist auch hier begrenzt um eine bestmögliche Lernatmosphäre zu garantieren. Details werden im Zuge der Anmeldung geklärt.

Inhouse Kurse

Bei inhouse Kursen kommt unser Dozent im gesamten Bundesgebiet zu Ihnen und schult Ihre Mitarbeiter direkt im Unternehmen. Der Vorteil liegt auf der Hand: Konkrete Problemstellungen am Arbeitsplatz können so direkt bearbeitet und gelöst werden und Beispieldateien des Unternehmens werden ohne Einsicht fremder Personen in der firmeninternen Gruppe diskutiert.

Unser Dozent bringt das Schulungsmaterial auf USB Sticks mit (im Preis inbegriffen), auf den die Teilnehmer auch Ihre firmenrelevanten Daten speichern können, die während des Kurses erstellt werden. Nach dem Kurs wird dieser dann am Arbeitsplatz verwendet.

Für einen firmeninternen Kurs hat das Unternehmen einen Schulungsraum, eine Flipchart und einen Arbeitsplatz (Computer, Lizenz) pro Teilnehmer zu stellen. Alternativ bietet die seneos Akademie einen Raum mit allen Ressourcen gegen Gebühr in der Nähe Ihres Unternehmens an.

Guido Renneberg in Alle Kurse